A correction and more on Girolamo Avanzi’s last e dition of Catullus (ca. 1535)

Dániel Kiss

Resumen


Um 1535 veröffentlichte Girolamo Avanzi eine neuartige Ausgabe von Catull, die heu­te sehr selten ist. Diese Ausgabe wird oft die editio Trincavelliana genannt, da sie dem Drucker Giovanni Francesco Trincavelli zugeschrieben worden ist; aber in der letz­ten Nummer von Exemplaria Classica habe ich gezeigt, dass sie in Venedig durch Bartolomeo Zanetti gedruckt worden ist. Damals habe ich den Widmungsträger der Ausgabe falsch identifiziert; es handelt sich um Alessandro Farnese den Jünge­ren (1520-1589). Das Vorwort von Avanzi enthält zwei Hinweise, die es ermöglichen, dies zwischen Ende Mai und Mitte August 1535 zu datieren. Die Titelseite und das Vorwort zeigen, dass ursprünglich geplant war, nicht nur die Gedichte von Catull, sondern auch jene von Tibull, Properz und Gallus in den Band aufzunehmen. Aber ir­gendwann nachdem die Titelseite und das Vorwort gesetzt worden waren, entschloss man sich, nur die Gedichte Catulls in den Band aufzunehmen, was aus einer in der ersten Lage gedruckten Liste von Erra­ta deutlich wird. Der Band wurde wahr­scheinlich in der zweiten Hälfte von 1535 fertiggestellt.


Palabras clave


Catull; Girolamo Avanzi; frühe Druckausgaben; Kodikologie

Texto completo:

PDF           Cómo citar un elemento


DOI: http://dx.doi.org/10.33776/ec.v16i0.1996



Copyright (c)




e-ISSN: 2173-6839  -  ISSN: 1699-3225
Entidad editoraUniversidad de Huelva. Servicio de Publicaciones
Licencia de usoCreative Commons 4.0